Haltbarkeit von Perücken

halbarkeit von perückenEs gibt zahlreiche Situationen im Leben, die dazu führen können, dass die eigenen Haare ausfallen und die sogenannte „Glatze“ entsteht. Oftmals ist der Haarausfall mit einer Chemotherapie bei einer Krebserkrankung verbunden, aber auch Verbrennungen und das steigende Alter kann dazu führen, dass auf dem Kopf nur noch sehr wenige bis gar keine Haare mehr vorhanden sind.

Manche Betroffenen stört dies nicht, sie fühlen sich „in ihrer eigenen Haut“ trotzdem wohl und gehen offen mit dem Thema um. Andere hingegen können diesen Zustand nur sehr schwer akzeptieren und versuchen mittels einer Perücke ein wenig Normalität wiederzufinden.

Die verschiedenen Perückenarten:

Doch wie bei so vielen Dingen im Leben, so gibt es auch bei Perücken zahlreiche Unterschiede. Zunächst muss die Entscheidung getroffen werden, ob es eine Echthaar- oder eine Kunsthaarperücke sein soll. Welche grundlegenden Unterschiede bei diesen Perückenarten vorliegen wird nun im Folgenden näher erläutert.

Die Haltbarkeit der Echthaarperücke:

Die Echthaarperücke ist bei der Anschaffung wesentlich teurer, hält dafür aber deutlich länger. Wie eigene Haare auch, so lassen sich die echten Haare individuell stylen – sie können nach Belieben gefärbt, geglättet oder auch gelockt werden. Zudem kann die Perücke nach eigenem Wunsch zurechtgeschnitten werden, so dass sie stets einen ganz natürlichen Look erfährt.

Die Echthaarperücke verhält sich demnach wie eigenes Haar, welches regelmäßig gepflegt werden möchte.

Die Haltbarkeit der Kunsthaarperücke:

Bei der Kunsthaarperücke sieht dies anders aus: Hier sind die Kosten zwar weniger hoch, die Langlebigkeit der Perücke ist aber deutlich eingeschränkt. Die Vorteile liegen bei den Kunsthaaren ganz klar darin, dass die Perücke stets den gewünschten Look behält und auch nach dem Waschen nicht aufwendig gepflegt werden muss.

Zudem gibt es unzählige Modelle, zwischen denen ausgewählt werden kann. Da die Perücken aber nicht frisiert werden können, muss sich der Käufer bereits beim Kauf auf eine bestimmte Frisur festlegen (gelockt, geglättet,…). Außerdem verträgt die Kunsthaarperücke keine Hitze, was einen weiteren Nachteil darstellt.

Fazit: Wie lange hält eine Perücke?

Insgesamt kann gesagt werden, dass die Entscheidung Echthaarperücke oder Kunsthaarperücke im Wesentlichen von der entsprechenden Nutzung abhängig gemacht werden sollte.

Wenn viel Zeit in die Pflege investiert werden kann und dabei auch noch Freude empfunden wird, dann sollte eine Echthaarperücke gewählt werden. Wenn die Perücke aber lediglich als Nutzartikel angesehen wird, dann genügt auch eine günstigere Kunsthaarperücke.

Online Perücken bestellen:

Im Internet bei Peruecken24.de* können Sie Perücken zur Ansicht bestellten. Informieren können Sie sich darüber direkt auf der genannten Website.