Die besten Motto-Partys für Kids

Die besten Motto-Partys für Kids
Diesen Beitrag bewerten
mottoparty perücken

Bei Mottopartys sind Perücken ein zentraler Aspekt!

Kinder lieben es, sich zu verkleiden und gemeinsam mit Freunden und Verwandten ausgelassen zu feiern. Dafür gibt es im Jahr leider nur wenig Gelegenheit. Zu Fasching oder Halloween kann man selbstverständlich Kostümpartys erwarten, jedoch findet man diese den Rest des Jahres nur sehr selten. Das muss nicht so sein! Es ist eine schöne Idee, auch einmal ohne eine großen Grund eine Kostümparty zu organisieren. Kinder haben immer viel Freude daran.

Für eine rundum gelungene Party für die Kleinen benötigt man zuerst ein passendes Motto. Hier gibt es vielseitige Möglichkeiten nach jedem Geschmack. Es gibt Mottos, die speziell für Mädchen geeignet sind, Mottos für Jungen, aber auch Mottos, die Kinder beiden Geschlechts gut finden werden. Passend zum Motto kann man dann alles planen. Welche Mottos besonders gut geeignet sind, um Kindern eine unvergessliche Party zu bescheren, soll in diesem Artikel näher vorgestellt werden. Mit etwas Kreativität können Sie so schon bald eine tolle Party feiern!

⇨ Jetzt günstig Ihre neue Perücke kaufen

Vielseitige Ideen für Motto-Partys

Die besten Motto Partys für Kids werden erst dadurch so gut, dass sie besonders gut auf die Ansprüche der Kleinen abgestimmt sind. Um dies zu erreichen, sollten die Kinder bei der Party alles bekommen, was ihr Herz begehrt. Zuerst muss natürlich das Motto gefunden werden. Wie wäre es mit einer Mittelalter-Party? Oder aber, es wird eine aufregende Party im Stil des Wilden Westens gefeiert. Die Möglichkeiten sind schier grenzenlos. Auch eine Tier-Kostümparty wäre eine Idee, die gut bei Kindern ankommt. Je nachdem, für welches Motto man sich entscheidet, müssen verschiedene Dinge angeschafft werden. Dafür kann man in ein herkömmliches Geschäft gehen oder im Internet auf die Suche gehen. Hier kann man viele tolle Artikel erwerben, die die Party zu einem echten Kracher werden lassen. Für Mädchen findet man beispielsweise Kostüme wie ein Prinzessinnenkostüm, Hexe, Cowgirl, Fee oder auch Hippie. Für Jungen gibt es coole Kostüme wie etwa ein Cowboykostüm, einen Ritter, einen Indianer oder einen Ninja. Ganz egal, was den Kleinen gefällt – hier wird man mit Sicherheit schnell fündig werden!

Das Gesamtkonzept erarbeiten – so wird die Mottoparty die beste Mottoparty

Für eine gelungene Mottoparty muss einfach alles zusammenpassen. So schafft man es, dass die Kleinen richtig gut in Stimmung kommen und sich in das jeweilige Motto hineinversetzt fühlen. Sie werden dann in ihrer Kostümierung aufgehen und mit viel Spaß und Ausdauer miteinander spielen. Für ein Motto benötigt man zum Beispiel passendes Essen. Indianer können ein cooles Gericht mit ausgefallenen Indianer-Namen essen, welches auf kleinen Kärtchen am Buffet ausgezeichnet ist.

Ebenso passend ist ein am Lagerfeuer zubereitetes Essen. Für Ritter ist ein deftiges Gericht aus einem großen Kessel eine tolle Idee. Zusätzlich zu den Speisen sollte auch die Dekoration zum Motto passen. Ob Federn für Indianer oder viel Glitzer für kleine Prinzessinnen – hier sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt. Zu guter Letzt ist es schön, sich passende Spiele und Beschäftigungen auszudenken. Basteln ist immer eine gute Idee, da Kinder dabei konzentriert sind und am Ende eine Erinnerung an die Party haben, die sie sogar mit nach Hause nehmen können.

⇨ Jetzt günstig Ihre neue Perücke kaufen

Die richtige Planung ist alles

Damit eine Party auch ein voller Erfolg werden kann, gilt es, eine ganze Menge zu planen. Das beginnt schon mit der Einladung der Gäste. Die Kids sollten rechtzeitig eingeladen werden und einen Termin haben, bis zu dem sie zusagen sollen. So kann man gut im Voraus planen, mit wie vielen Gästen man rechnen muss. Einladungskarten sollten getreu dem Motto gestaltet sein. So wäre für eine Piratenparty zum Beispiel eine Karte im Schatzkisten-Look eine gute Wahl. Für Prinzessinnenpartys dagegen sind Kärtchen in Form einer Krone oder einer Rose eine schöne Idee. Es ist in jedem Fall sehr schön, wenn die Gäste schon bei Erhalt der Einladung gut auf das Motto eingestimmt werden.